AMA Supercross 2018 St. Louis: Anderson weiter auf Kurs

AMA Supercross 2018 St. Louis: Anderson weiter auf Kurs

Jason Anderson scheint mit seiner Werks-Husky der Mann der Stunde beim AMA Supercross 2018 zu sein. Wie es in St. Louis beim 11. Aufeinandertreffen der SX-Stars für „El Hombre“ lief, zeigt das Video.

Ergebnis St. Louis:
1. Eli Tomac, Kawasaki
2. Jason Anderson, Husqvarna
3. Marvin Musquin, KTM
4. Justin Brayton, Honda
5. Weston Peick, Suzuki

WM-Stand nach 11 von 17 Läufen:
1. Jason Anderson, 246
2. Marvin Musquin, 204
3. Justin Brayton, 189
4. Eli Tomac, 186
5. Blake Baggett, 181

Foto: Simon Cudby