AMA Supercross Las Vegas 2016

AMA Supercross Las Vegas 2016

In der Nacht von Samstag auf Sonntag stand das AMA Supercross Las Vegas 2016 an. Austragungsort des letzten Supercross Rennens der Saison war das Sam Boyd Stadium. Dungey stand bereits nach dem letzten Rennen als Meister fest. Dennoch wollte er, aber auch Ken Roczen, die Saison mit einem Sieg abschließen. Kenny gab alles, aber auf dem von Matsch getränkten Untergrund machte er einen Fehler, der zwar auch Dungey zu Sturz brachte, aber dessen Triumph nicht verhindern konnte. Während Kenny den Schluss der Veranstaltung in seinem Motorhome verbrachte, fuhren Anderson und Tomac hinter Dungey auf das Podium.

Meisterschaftsstand nach 17 von 17 Veranstaltungen

1. Ryan Dungey, KTM – 391
2. Ken Roczen, Suzuki – 331
3. Jason Anderson, Husqvarna – 315
4. Eli Tomac, Kawasaki – 290
5. Chad Reed, Yamaha – 250
6. Cole Seely, Honda – 219