Monster Energy AMA Supercross Championship Daytona 2017

Monster Energy AMA Supercross Championship Daytona 2017

Gestern Nacht fand die zehnte Runde der Monster Energy AMA Supercross Championship Daytona 2017 statt. Austragungsort war der Daytona International Speedway im Rahmen der 75. Daytona Bike Week. Der Track wurde auch in diesem Jahr wieder von Ricky Carmichael gestaltet und gehörte in den vergangenen Jahren zu den längeren Kursen. Einst dauerte eine Runde 1.30, aktuell liegt die Umrundung der Piste bei etwa einer Minute.

Kann Tomac bei der Monster Energy AMA Supercross Championship Daytona 2017 siegen?

Eli Tomac hat vier der letzten sechs Rennen gewonnen und ist dennoch zum Siegen verdammt. Zweite und dritte Plätze reichen einfach nicht aus, wenn man noch acht Veranstaltungen vor sich hat und „The Diesel“ Ryan Dungey mit 24 Punkten führt. Dungey weiß genau was zu tun ist, um eine Meisterschaft zu gewinnen. Einen Vorsprung verwalten kann er genauso gut, wie im richtigen Moment wieder auf dem obersten Treppchen zu stehen.
Die gesamte Rennaction zeigt das Video:

Highlights mit besserer Bildqualität gibt es bei Gaskrank.
Ergebnisse:

1. Eli Tomac (KAWASAKI)
2. Jeremy Martin (HONDA)
3. Jason Anderson (HUSQVARNA)
4. Ryan Dun­gey (KTM)
5. Cole Seely (HONDA)

Gesamtstand nach 10 von 17 Veranstaltungen:

1. Ryan Dun­gey 214
2. Eli TomacEli Tomac 197
3. Cole Seely 169
4. Marvin Musquin 163
5. Jason Anderson 143

Foto: KTM / Simon Cudby