ADAC-SX-Cup Stuttgart 2016

Schmidt gewinnt ADAC-SX-Cup Stuttgart 2016

Nick Schmidt siegt beim ADAC-SX-Cup Stuttgart 2016. Der Amerikaner gewinnt das Supercross von Stuttgart auf einer Suzuki RM-Z450 souverän.
Das Auftaktrennen, der vier Veranstaltungen umfassenden SX-Cup Serie, fand traditionell am vergangenen Wochenende in der Stuttgarter Hans-Martin-Schleyer-Halle statt. Vor insgesamt 14.900 Zuschauern war der amerikanische Suzuki Pilot Nick Schmidt (Sturm Racing Team) der tonangebende Mann auf dem anspruchsvollen Indoorkurs. Schmidt gewann die Finalrennen der SX1-Klasse am Freitag und Samstag und sicherte sich damit den Gesamtsieg mit Maximalpunktzahl.

Nick Schmidt siegt beim ADAC-SX-Cup 2016 trotz Rennabbruch

Schmidt ließ sich auch von einem Rennabbruch am Samstag nicht aus dem Konzept bringen und blieb souverän. „Ich hoffe Jace ist nicht ernsthaft verletzt“, zeigte sich der Amerikaner um seinen gestürzten Landsmann Jace Owen besorgt. „Mein Wochenende lief perfekt. Zwei Siege bei zwei Rennen, mehr kann man sich nicht wünschen! Jetzt freue ich mich schon auf das nächste Rennen in München.“ Die zweite von vier Veranstaltungen zum ADAC-SX-Cup findet am 18./19. November in München statt.

Ergebnisse:

1. Nick Schmidt (USA), Suzuki.

2. Cole Martinez (CND), Suzuki.

3. Dominique Thury (D), KTM.

4. Jace Owen (USA), Honda.

5. Christopher Blose (USA), Kawasaki.

 

Foto: Suzuki